npd-hannover.de

03.07.2015

Lesezeit: etwa 1 Minute

So bereichern Ausländer den Alltag unserer Landeshauptstadt Hannover - da wird das Leben für uns Deutsche zum Krimi!

 

Man soll nicht behaupten, dass sich viele der hier im Lande - oft illegal - lebenden Ausländer nicht bemühen, das Leben ihrer deutschen Gastgeber und auch meist Geldgeber nicht zu bereichern. Sie machen es geradezu zu einem Krimi, z. B. in unserer Landeshauptstadt Hannover in der letzten Woche.

Am 28.Juni überfiel ein "vermutlich südländischer Räuber" (so der Polizeibericht) einen 57 jährigen Taxifahrer. Er schlug dem Mann mehrmals so schwer ins Gesicht, dass dieser nach einem Rettungswageneinsatz im Krankenhaus behandelt werden musste. Das Geld des Opfers raubte der Täter.In der Nacht vom 29. auf den 30. Juni wurde dann eine Taxifahrerin von einem "ausländischen Mitbürger" "beglückt. Der Neger (Polizeibericht: "dunkelhäutiger Mann .....mit schwarzen krausen Haar") schlug der Frau ins Gesicht und beraubte sie ihres Geldes.

Aber nicht nur unsere Taxifahrer werden von unseren "ausländischen Mitbürgern" bedacht, auch unsere Rentner. Ein Trickbetrüger aus Rumänien, wohl ein Angehöriger der allerorts äußerst beliebten Gruppe der Sinti und Roma, versuchte einen 78 jährigen (!) Rentner, der auf dem Weg zu einem Einkaufsmarkt war, durch einen "Wechseltrick" um 60 Euro zu prellen. Die Polizei war ausnahmsweise mal auf Zack und konnte den Mann verhaften.

Da war es doch früher in Hannover, als es noch viel weniger Ausländer in Hannover, Niedersachsen und Deutschland gab, viel langweiliger. Wer nicht dieser Meinung ist und sich ein Leben ohne "ausländische Mitbürger" der oben beschriebenen Sorte wünscht, wählt NPD.

Foto: Archiv / www.npd-niedersachsen.de

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.224.44.168
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: