npd-hannover.de

24.11.2011

Lesezeit: etwa 1 Minute

Verfassungsschutz abschalten

Die NPD-Fraktion brachte zur Erklärung des sächsischen Staatsministers des Innern in Sachen Zwickauer Mörder-Bande einen Entschließungsantrag zur Verurteilung von Gewalt und Terror jedweder politischen Richtung ein und forderte die lückenlose Aufklärung geheimdienstlicher Verstrickungen in die Straftaten des sogenannten "NSU"




Verfassungsschutz abschalten

Quelle:http://www.npd-in-rlp.de/

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.229.118.253
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: